Schriftgröße ändern

Zum Ändern der Schriftgröße verwenden Sie bitte die Funktionalität Ihres Browsers. Die Tastatur-Kurzbefehle lauten folgendermaßen:


[Strg]-[+] Schrift vergrößern
[Strg]-[-] Schrift verkleinern
[Strg]-[0] Schriftgröße Zurücksetzen



schließen
MenüService
Suche
  • Home
  • Schriftgröße

Hamburger Speicherstadt ist UNESCO-Welterbe

Das UNESCO-Welterbekomitee hat am 5. Juli 2015 die Hamburger Speicherstadt und das Kontorhausviertel mit dem Chilehaus in die UNESCO-Welterbeliste aufgenommen. Das Komitee betonte, dass die Stätte auf einzigartige Weise die Folgen des rasanten internationalen Handelswachstums im späten 19. und frühen 20. Jahrhundert symbolisiere. Die zwischen 1885 bis 1927 erbaute "Stadt aus Speichern" mit ihrem Verbindungsnetz aus Straßen, Kanälen und Brücken sowie die moderne Backsteinarchitektur der Bürohauskomplexe aus den 1920er bis 1940er Jahren habe einen außergewöhnlichen universellen Wert. mehr...

Aktuelles
Celsus-Bibliothek in Ephesus

Die 24 neuen Welterbestätten

Das Welterbekomitee der UNESCO hat auf seiner 39. Tagung im Juli 2015 in Bonn insgesamt 24 Stätten neu in die Welterbeliste aufgenommen. Dazu zählen die historische Weinlandschaft der Champagne, die Forth Bridge in Schottland und die antike Stadt Ephesus in der Türkei. Erstmals sind Jamaika und Singapur in der Welterbeliste vertreten. Drei Welterbestätten wurden erweitert. mehr...

Welterbestätten im Irak und Jemen bedroht

UNESCO setzt Hatra auf die "Rote Liste"

Das UNESCO-Welterbekomitee hat auf die gezielte Zerstörung von Kulturgütern im Nahen Osten reagiert: Es setzte die Partherstadt Hatra im Irak und die Altstädte von Sana'a und Shibam im Jemen auf die Liste des gefährdeten Welterbes. Bereits am 29. Juni hatte das Komitee auf seiner Tagung in Bonn eine Erklärung gegen die Zerstörung von Kulturstätten durch Terrorismus verabschiedet. mehr...

Bonner Erklärung zum Welterbe

Das UNESCO-Welterbekomitee hat am 29. Juni die Bonner Erklärung zum Schutz des gefährdeten Welterbes verabschiedet. In der Erklärung prangert das Komitee die Zerstörung und Plünderung von Welterbestätten als Kriegsinstrument an. Es empfiehlt dem UN-Sicherheitsrat, Möglichkeiten zu ermitteln, den Schutz von Kulturgütern in Friedensmissionen aufzunehmen. mehr...

Weitere Meldungen

Erbe der Menschheit
Die 24 neuen UNESCO-Welterbestätten (05.07.2015)

Naumburg bekommt zweite Chance als Weltkulturerbe
Nominierungsantrag soll überarbeitet werden (05.07.2015)

Hamburger Speicherstadt und Kontorhausviertel sind UNESCO-Welterbe
Komitee würdigt Ensemble als einzigartige maritime Industriearchitektur (05.07.2015)

UNESCO-Welterbekomitee setzt Hatra auf die "Rote Liste"
Altstädte von Sana'a und Shibam ebenfalls als gefährdet eingestuft (02.07.2015)

World Heritage Volunteers 2015
Freiwilligencamp in Weimar (01.07.2015)

Suche

Newsletter

Wir bieten Ihnen verschiedene Newsletter, die Sie kostenfrei abonnieren können. mehr...